Rolltore

Rolltore

Die Vorteile

Das Rollgaragentor ist eine innovative Lösung, die auf dem Markt der Garagentore durch Platzeinsparung, Wetterbeständigkeit und Ästhetik einen immer größeren Platz einnimmt.

Wo empfehlen wir sie?

Der größte Vorteil der Rollladentore findet sich in ihrem geringen Platzbedarf, und dass sie in die meisten
Öffnungen einfach eingebaut und betrieben werden können.

Kostenloses und unverbindliches Angebot in nur 24 Stunden!!!

Preisangebot
Preisangebot

Technik, Technologie, Möglichkeiten

Durch den Konstruktionsaufbau des Rollgaragentors (der Mantel wickelt sich in den darüber liegenden Kasten auf) nimmt es weder vom Innen- noch Außenraum Platz weg. Darüber hinaus ist auch der Platzbedarf an den Seitenwänden minimal, es benötigt insgesamt nur die Breite der Führungsschienen. Es kann für fast jede Garage verwendet werden.

Der Rollladenkasten sowie der herabgehende Mantel (Rollkörper) werden aus Aluminium gefertigt, was die größte Wetterbeständigkeit bietet. Die mit Polyurethanschaum gefüllten Latten des Mantels sorgen für die Wärmedämmung, die in den Führungsschienen und der Abschlussleiste platzierte Gummidichtung für den Luftabschluss.

Die Rolltore bestehen aus 55 und 77 mm hohen Lamellen.
Das obere Gehäuse kann in einem Maß von 25, 30 und 35 cm hergestellt werden, das hängt natürlich davon ab,
wie hoch die Öffnung ist.

Lamellen

Die Konstruktion kann manuell oder mit einer Kurbel bedient werden. So kann durch eine mechanische Schlosskonstruktion der Schutz gegen Einbruch erhöht werden. Eine Automatisierung des Tors kann mit einem in die Achse eingebauten „Rohrmotor“ gelöst werden, der mit einem Wandschalter oder mit Hilfe eines eingebauten Signals mit einer Fernbedienung betätigt werden kann. Vor einem gewaltsamen Zutritt von außen schützt die in die Konstruktion integrierte Aufschubhemmung. Gegen Aufpreis wird ein mit einem Drehmomentsensor ausgestatteter Motor eingebaut, der die Verletzung von eventuell unter das Tor gelangten Gegenständen und Personen verhindert. Die Sicherheit kann weiter erhöht werden mit an beiden Seiten der Öffnung angebrachten Infrarotpaaren. Mit der Platzierung eines „Fensters“ in die Lamellen können wir das Licht in der Garage sichern.

Farben

Ästhetik

Es stehen uns weite Möglichkeiten zur Verfügung, aus dem klassischen Weiß kann auch eine Ausführung einer Holzfasermusterung bzw. in verschiedenen Farben bestellt werden. Natürlich sind diese Möglichkeiten nicht nur für die Rollläden, sondern auch für den Rollkasten und die Führungsschienen gültig.

Welche Größenbeschränkungen gibt es bei der Herstellung? Können sie überall eingebaut werden?

Wir stellen eine Breite bis 5 m und eine Höhe bis 3 m her. Bei allen Maßen über dieser Größe sprechen wir von
einem Industrietor.

WICHTIG! Jedes Garagentor ist eine genaue technische Konstruktion, die Erfahrung und Professionalität erfordert. Deshalb empfehlen wir keine eigenen Bemessungen und keinen selbstdurchgeführten Einbau!

Beauftragen Sie damit einen Fachmann!

Kostenloses und unverbindliches Angebot in nur 24 Stunden!!!

Preisangebot
Preisangebot