Häufig gestellte Fragen und Antworten2020-04-01T12:43:05+02:00
1. Welche Art von Garagentor soll ich wählen, wenn mir die Wärmedämmung wichtig ist?2020-04-01T11:28:31+02:00

Wir empfehlen das Garagentor, das den großen Vorteil der hervorragenden Wärmedämmeigenschaften der vierseitigen Gummidichtung hat. Auf diese Weise müssen wir uns nicht einmal um Regen in der Garage sorgen. Es besteht aus verschiedenen Lamellen. Am oberen Teil der Garage, an der Decke, ist eine Schienenstruktur angebracht, an der die Lamellen hochgleiten. Es ist auch hinsichtlich des Platzbedarfs sehr vorteilhaft, da es die Querschnittsfläche nicht verändert. Unsere Garage bleibt auch mit einem größeren Auto komfortabel und geräumig.

2. Ich hätte gerne ein Garagentor, das ich selten benutze, keine Heizung und einen guten Preis hat.2020-04-01T11:28:31+02:00

Dann ist das kippbare Garagentor die richtige Wahl für Sie. Diese Typen werden seit Jahrzehnten hergestellt, sind sehr langlebig und preiswert. Bei diesem Typ ist jedoch mit einer geringeren Eingangshöhe zu rechnen. Das Tor benötigt Platz, da es sich beim Öffnen nach außen neigt.

3. Wie viel Platz wird für die Installation benötigt?2020-04-01T11:28:31+02:00

Normalerweise werden diese Abmessungen von der Art der Beschläge des Garagentors bestimmt. Meistens – mindestens 10 cm pro Seite; Der obere Teil der Öffnung benötigt 10 bis 23 cm.

4. Was muss ich vor der Auswahl eines Garagentors beachten?2020-04-01T11:28:31+02:00

Theoretisch entwerfen wir alle unsere Garagentore seit Jahrzehnten, daher müssen wir vor dem Kauf einige Dinge durchdenken. Die Vermessung eines Ortes ist eine sehr wichtige Überlegung. Befindet sich unsere Garage noch in der Bauphase, können wir uns rechtzeitig auf diese Faktoren verlassen. Beachten Sie, dass die Garage ein eigenständiges Gebäude oder Teil eines Hauses ist. Die Größe der Öffnung unseres Garagentors zeigt, ob es sich um eine Standardgröße oder eine benutzerdefinierte Größe handelt. Wenn Sie noch Ihre Garage bauen, lohnt es sich, auf die Standardgröße der Öffnung zu achten, damit das Tor billiger wird, da wir für die benutzerdefinierte Größe keine Prämie zahlen müssen.

5. Was soll ich messen und wie?2020-04-01T11:28:31+02:00

Wir brauchen dafür keinen Spezialisten, wir brauchen nur ein Stück Papier, einen Stift und ein Maßband. Die Höhe des Tors ergibt sich aus der Höhe, die vom Niveau des fertigen Fußboden gemessen wird. Durch Messen der Größe des freien Durchgangs erhalten wir die Breite des Tors. Darüber hinaus ist es wichtig, die Sturzhöhe zu messen, damit Fachleute feststellen können, ob der Garagentoranschluss passt. Es besteht jedoch auch ein Bedarf an zweiseitigem (rechts und links) Raum, der mindestens 10 cm betragen sollte.

6. Nach welchen Kriterien soll ich mich entscheiden?2020-04-01T11:28:31+02:00

Wir öffnen mindestens 4 mal am Tag ein Garagentor. Einer der Hauptaspekte ist also die Häufigkeit des Öffnens. Dies ist in jedem Fall anders. Ein Beispiel ist das Garagentor einer Eigentumswohnung, das auch von allen Bewohnern mindestens zweimal täglich geöffnet wird. Ein industrielles Garagentor öffnet sich häufiger, aber auch ein Garagentor eines Familienhauses öffnet sich mit einer anderen Intensität.

Ein hochwertiges, sorgfältig konstruiertes und montiertes Garagentor, das nahtlos funktioniert – es kann uns fast ein Leben lang dienen. Schauen Sie nicht auf den Preis, sondern wählen Sie Qualität. Daher lohnt es sich, ein Tor zu wählen, das nicht nur für das Tor selbst zertifiziert ist, sondern auch für seine Automatik.

Ein Garagentor, das aufgrund eines geschmackvollen Stils ausgewählt wurde, harmoniert in jeder Hinsicht (Farben) mit dem Stil des Gebäudes.

Das Garagentor hat Gewicht. Die Struktur muss also dieses Gewicht tragen.

Es lohnt sich, ein Garagentor zu wählen, das einen möglichen Garageneinbruch verhindert. Niemand möchte, dass Ihr Auto aus Ihrer Garage gestohlen wird. Es lohnt sich, eine massive Tür zu wählen.

Wenn Sie möchten, dass alle zehn Finger erhalten bleiben, wählen Sie ein Garagentor mit Fingerklemmschutz. (Garagentor)

7. Wichtige Fragen beim Einkaufen2020-04-01T11:28:13+02:00

Am einfachsten ist es, Ihre zukünftigen Fragen zu Hause aufzuschreiben, damit Sie nicht vergessen, was uns wichtig ist.

Wir müssen genau wissen, welche Garagentorgröße wir benötigen, da es möglicherweise nicht die Standardgröße ist. Fragen Sie, ob es in diesem Fall eine Lösung gibt, ob sie ein Tor mit benutzerdefinierter Größe herstellen.

Welches Zubehör kann im Tor enthalten sein und kann nachgerüstet werden.

Klären Sie das Garantieproblem

Was sollten Sie über die Wartung von Garagentoren wissen?

Was ist im Preis inbegriffen, ist die Installation enthalten?

8. Renovieren oder ersetzen? Das ist die Frage.2020-04-01T11:28:13+02:00

Wir haben unser Garagentor schon lange gekauft und jetzt ist es fast zu Ende, obwohl es bisher einwandfrei funktioniert hat, ist es Zeit für einen Ersatz. Der Öffnungsmechanismus ist nicht mehr perfekt, und seitdem hat sich die Tortechnologie weiterentwickelt und ihr Design ist „moderner“ geworden.

Wenn an Ihrer Tür mehrere kleinere Fehler gefunden wurden und diese nicht ordnungsgemäß funktionieren, sollten Sie in Betracht ziehen, die Fehler zu reparieren oder die gesamte Tür auszutauschen. Wenn Sie häufig Teile wechseln, haben Sie ein ziemlich teures Garagentor, das am Ende möglicherweise ersetzt werden muss. Denken wir ein bisschen darüber nach: mehr kleine Reparaturen, Austausch von Teilen zu hohen Kosten; oder ein neues Garagentor für Jahrzehnte.

9. Worauf sollte ich bei einem neuen Garagentor achten?2020-04-01T11:28:13+02:00

Wir bieten auch motorisierte Versionen der Tore an – bequem und sicher.

Wie viel Platz haben wir? Wenn oben kein Platz vorhanden ist, wählen Sie eine seitlich verlaufende Sektionaltür aus. Wie der Name schon sagt, rollt es seitlich vor der Wand. Wir haben nicht weniger Platz und können sogar direkt vor dem Garagentor stehen.

Das große Dilemma zwischen Sektional Garagentoren und kippbaren Garagentoren besteht darin, dass sie weit verbreitet und doch unterschiedlich sind. Denken Sie bei der Entscheidung daran, wo Sie das Tor einsetzen möchten.

Wenn Sie eine Garage im Hof ​​haben, wählen Sie ein kippbares Garagentor. Dies ist nicht platzsparend, da es sich beim Öffnen nach vorne neigt und Platz benötigt. Es kann nur in einem normalen rechteckigen Raum installiert werden.

Andernfalls wählen Sie ein Sektional Garagentor. Die Lamellen rutschen unter die Decke.

10. Ich werde den Garagentorwechsel machen …2020-04-01T11:28:13+02:00

Lassen Sie einen Garagentorwechsel immer von einem qualifizierten Techniker ersetzen. Sie bemerken auch Fehler, die uns nur während des Gebrauchs erscheinen würden. Sie berücksichtigen auch die Art der Wand und überlegen, wie das Tor entsprechend den Umständen am besten angebracht und gesichert werden kann.

Bei einem motorisierten Garagentor sind auch die Befestigungspunkte zu beachten. Wenn es keine solchen Punkte gibt, ist ein Zusatzgerät erforderlich. Dies ist eine zusätzliche Ausgabe. Darüber hinaus wird dieser Typ mit Strom betrieben.
Wählen Sie kein Sektionaltor, wenn sich an der Decke unserer Garage Drähte, Rohre oder Armaturen befinden, da diese nicht ordnungsgemäß geöffnet werden konnten. In diesem Fall wird ein seitliches oder kippbares Tor empfohlen.

Die Kosten für ein Garagentor, das von einem Spezialisten ersetzt wird, können bis zu 15% des Türpreises betragen. Es ist nicht billig. Wenn Sie jedoch Probleme vermeiden möchten, sollten kleinere oder größere Verletzungen während der Installation am besten einem Spezialisten überlassen werden.

11. Soll ich meine Garage isolieren oder ein wärmeisoliertes Garagentor kaufen?2020-04-01T11:28:12+02:00

Es ist einfacher, von Anfang an mit einem isolierten Garagentor zu beginnen. Wenn wir nachrüsten möchten, ist dies außerdem teurer und möglicherweise nicht durchführbar.

Wenn unsere Garage Teil unseres Hauses ist (die Seite und das Dach der Wohnung und die Garage sind in Kontakt) und nicht richtig isoliert ist, wird unsere Heizenergie verschwendet.

Die Isolierung (insbesondere wenn sie nicht beheizt ist) ist wichtiger als Einzelgaragen, da das Auto leichter startet, wenn es innen nicht kalt ist. Denken Sie nur daran, dass der warme Motor Ihre Garage mit seiner kleinen „Hitze“ aufheizt. Was für ein tolles Gefühl, wenn Sie beim Starten nicht auf den kalten Sitzen sitzen.

Nehmen Sie die zusätzlichen Kosten und isolieren Sie die Garage. Ein oder zwei Saisons und wir haben den Preis zurückbekommen. Gute Investition.

12. Ich habe Angst, mein Auto aus meiner Garage zu stehlen. Gibt es ein Garagentor, das Sie vor Einbrechern schützt?2020-04-01T11:28:12+02:00

Heutzutage gibt es dafür mehrere Techniken. Fernbedienung mit Code, Doppelverriegelung … Wir können die Garage sogar zum sichersten Punkt im Haus machen.

Es gibt eine mechanische Schutzlösung, die auch bei einem Stromausfall kein Problem verursacht. Dieses Gerät verriegelt das Tor sofort, sobald das Tor abgesenkt wird. Darüber hinaus weist der Code des Toröffnungssystems nahezu unbegrenzte Variationen auf.

13. Sicherer Betrieb des Garagentors2020-04-01T11:28:12+02:00

Es gibt mehrere Faktoren, die den sicheren Betrieb eines Tors beeinflussen. Heutzutage gibt es automatisierte Systeme, die für unsere physische Sicherheit sorgen. Dazu gehört das automatische Absperrsystem, das in das Garagentor integriert werden kann. Wenn jemand im Tor steht, während es sich schließt, wird es nicht beschädigt, da dieses System bei einer kleinen Kollision aktiviert wird. In diesem Fall stoppt das Tor sofort und öffnet sich.

Die Garagentor-Designer haben sogar an die Kinder gedacht. Die Tore sind an Scharnieren und Lamellen völlig spaltfrei. Auf diese Weise können unsere neugierigen Kinder ihre Finger nirgendwo hinlegen. Dies ist ein Schutz gegen Einklemmen.

Ein weiteres bemerkenswertes Sicherheitsmerkmal ist die Fotozelle (auch als Infrarotbarriere bekannt). Einfach und doch effektiv. Dies sind nur zwei Sensoren, die sich im Bereich des Tors gegenüberliegen. Sobald jemand oder etwas in diesen Bereich fällt, stoppt das Tor sofort und öffnet sich.

14. Gibt es eine Garantie für das Garagentor?2020-04-01T11:28:12+02:00

Kaufen Sie unbedingt bei einem zuverlässigen Hersteller oder Händler. Überlegen wir uns genau, wofür wir unser Geld ausgeben.

Die folgenden Dokumente müssen zum Zeitpunkt des Kaufs vorgelegt werden:
Garantieerklärung
Rechnung
Leistungserklärung

Wartungsbeschreibung
Bedienungsanleitung

Das Garagentor muss unbedingt einen europäischen Konformitätsaufkleber haben, der sowohl am Tor als auch am Tormotor angebracht ist. Dies ist die CE-Kennzeichnung. Dies ist ein wichtiges „Zubehör“. Wir können an mehreren Stellen danach suchen – Verpackung, innerhalb des Tors, Begleitetikett, technische Beschreibung … Wenn Sie dieses Zeichen sehen, können wir sicher sein, dass wir ein zuverlässiges, gründlich geprüftes Tor haben. Dieser Aufkleber wird erst am Tor angebracht, nachdem bestimmte Kriterien erfüllt wurden.

Zu diesen Kriterien gehört der Schutz vor Umwelteinflüssen. Es ist auch wichtig, dass Sie die Installation eines Garagentors einem Spezialisten anvertrauen, da unsere Garage dank unseres Fachwissens nicht entworfen, sondern gut belüftet wird. Es kann regnen – es gibt kein Wasser in der Gegend. Außerdem ist der Wärmeübergangskoeffizient gut.

Dieser CE-Aufkleber hilft uns bei der Entscheidung, da er die oben genannten Informationen enthält. Es versichert uns, dass das Garagentor den technischen Anforderungen für einen sicheren Betrieb entspricht. Die Tore werden mit dem entsprechenden Motor überprüft.

Wir wenden uns an einen Händler oder Hersteller, der über jahrzehntelange gute Referenzen verfügt.

15. Was soll ich tun, wenn das Garagentor kaputt geht?2020-04-01T11:28:12+02:00

Es lohnt sich, mit unseren Garagentorinstallateuren in Kontakt zu bleiben, da wir sie bei Problemen anrufen können. Sie machen einen tollen Job, weil sie die Produkte des Händlers kennen.
In den meisten Fällen kann ein Federbruch oder ein automatischer Systemausfall ein Problem sein.

Es ist wichtig zu betonen, dass ein Spezialist für die Installation konsultiert werden sollte, da dies zukünftige Fehlfunktionen verhindern kann. Beim Einstellungen gibt es nur wenige mm Fehler, damit Teile zu hart arbeiten. “ Auf diese Weise müssen sie häufiger ausgetauscht werden. Die Kosten sind fast gleich hoch wie bei einem Techniker, der zur Installation aufgefordert wird.

16. Kann man danach motorisieren?2020-04-01T11:28:12+02:00

Ja, es ist möglich, aber es ist nicht rentabel.

17. Worauf sollte ich bei der Auswahl eines Motors achten?2020-04-01T11:28:12+02:00

Abstand zwischen dem Tor und der Decke. Es ist auch eine Frage, wie oft wir das Tor benutzen werden oder ob wir eine Stromversorgung haben. Eine wichtige Überlegung kann auch sein, ob sich außerhalb des Garagentors ein weiterer Eingang befindet.

Sie benötigen auch die Größe und das Gewicht des Tors.

18. Seit Jahren gibt es ein motorisiertes Garagentor. Kann ich danach eine Fernbedienung hinzufügen?2020-04-01T11:28:12+02:00

Ja, es ist möglich, aber es ist wichtig, die Marke der Fernbedienung zu kennen. Einige Typen können in einer verwendbaren Codesequenz „gelehrt“ werden. Wenn Sie die Art der Fernbedienung kennen, können Fachleute Ihnen bei der Auswahl der richtigen helfen.

19. Ich brauche ein Garagentor in Sondergröße …2020-04-01T11:28:12+02:00

Unsere Garagentore werden immer ohne Aufpreis nach Maß gefertigt!

20. Faktoren, die die Garagentorgröße bestimmen2020-04-01T11:28:12+02:00

Ein wichtiger Faktor ist die Breite. Typischerweise hat ein Auto eine Öffnungsweite von 250 bis 275 cm. Bei Garagen, in denen mehr als ein Auto untergebracht werden kann, beträgt die Breite der Öffnung etwa 450 bis 500 cm.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Höhe. Hierbei sind mehrere Aspekte zu berücksichtigen, da das Auto nicht nur eine Antenne, sondern auch einen Dachträger hat. Die produzierenden Unternehmen haben darüber nachgedacht und haben Fabrikhöhen (1850, 2020, 2130, 2240, 2350, 2460, 2520, 2630, 2740, 2850, 2960 mm). Zum Drehen des Tors sind mindestens 200 – 220 mm zwischen Decke und Öffnung erforderlich.

21. Dilemma: Ein großes – oder zwei kleinere Tore?2020-04-01T11:28:12+02:00

Es kann ein ästhetischer Aspekt sein. Ein einteiliges Tor ist jedoch kostengünstiger als ein Doppeltor. Darüber hinaus verfügt das Doppeltor über eine doppelte Automatisierung …

22. Wie lange dauert die Produktion? Lieferzeit ?2020-04-01T11:28:11+02:00

Die Produktionszeit beträgt 2 Wochen, die Lieferung beträgt ca. 1,5 Wochen.

23. Ist das Garagentor isoliert?2020-04-01T11:28:11+02:00

Ja, es ist isoliert.

24. Können andere Hersteller Fernbedienungen für unsere Motoren verwenden?2020-04-01T11:28:11+02:00

Ja, wenn Sender und Empfänger kompatibel sind.

25. Können bei Garagentoren die beleuchteten Fenster im oberen Bereich installiert werden?2020-04-01T11:28:11+02:00

Kann auf Kundenwunsch in jeden Bereich eingebaut werden.

26. Wie viel muss ich für die Messung bezahlen?2020-04-01T11:28:11+02:00

Es wird eine Gebühr erhoben, aber wenn Sie das Produkt bestellen, werden Ihnen die Gesamtkosten für die Installation gutgeschrieben.